Waxing

Die effiziente Haarentfernung für Frauen & Männer

Der Begriff Waxing ist von der englischen Vokabel „wax“ abgeleitet, die als Synonym für Wachs, Ohrenschmalz und Siegellack verwendet wird. Waxing beschreibt eine Technik, mit der wir in unserem Kosmetikstudio in Böblingen unerwünschte Körperbehaarung entfernen können. Die Entfernung mit Heißwachs ist deutlich effizienter als das Rasieren, da hier genau wie beim Epilieren die Haare mitsamt den Wurzeln ausgerissen werden. Die minimalen Schmerzen, die bei der Arbeit mit Heißwachs entstehen, werden durch das lang anhaltende Ergebnis wieder wettgemacht.

PREISLISTE

30,00 €

Brazilian Hollywood Cut inkl. Pofalte

30,00 €

Brazilian Landing Strip

35,00 €

Brust

35,00 €

Rücken & Schultergürtel

22,00 €

Arme

38,00 €

Beine

8,00 €

Achsel

Was ist beim Waxing zu beachten?

Grundsätzlich kann die Haarentfernung mit Heißwachs an allen Stellen des Körpers erfolgen. Waxing hilft sowohl beim Damenbart als auch gegen einen unerwünschten Haarbewuchs in den Achselhöhlen oder im Intimbereich. Selbst viele Herren nutzen dieses Angebot in unserem Kosmetikstudio in Böblingen, um beispielsweise „das Fell“ auf den Schultern, dem Rücken oder auf der Brust verschwinden zu lassen. Besonders gut sind die Ergebnisse, wenn die zu entfernenden Haare eine durchschnittliche Länge zwischen fünf und zehn Millimetern aufweisen. Dann haften sie besonders gut im auskühlenden Wachs. Das heißt, dass die zu behandelnden Stellen mindestens zwei Wochen vor dem Waxing nicht rasiert werden sollten. Nach der Wachsenthaarung ist ein regelmäßiges Peeling ratsam, denn damit können sie dem minimalen Risiko einwachsender Haare wirksam begegnen.

Was Sie nach dem Waxing nicht tun sollten

Bei der Haarentfernung mit Heißwachs wird die Haut ziemlich gereizt. Deshalb tragen die Schönheitsexperten in unserem Kosmetikstudio Böblingen nach der Behandlung ein beruhigendes und kühlendes Gel auf, in dem auch Wirkstoffe zur Regeneration der Haut mit enthalten sind. Nach den Waxing sollten Sie sämtliche Hauptpflegeprodukte und Duftstoffe vermeiden, in denen Alkohol oder ähnlich reizende Stoffe enthalten sind. Da die Haut nach dem Kontakt mit dem Heißwachs empfindlich ist, raten wir Ihnen außerdem, mindestens einen oder zwei Tage auf intensive Sonnenbäder sowie auf Saunagänge und Termine im Solarium zu verzichten.

TERMIN VEREINBAREN   –   Tel: 07031 685204